Allgemein · Eye poetry · Natur Kunst

Wiesengedicht

An einer Wiese aus Klee bin ich bisher einfach nur vorbeigegangen und auf einer Wiese aus Klee bin ich bisher gewesen, ohne den Klee auch nur im Geringsten zu beachten. Dies ist jetzt vorbei! Seit ich bei Andrea von holunder.blogspot.de das Gedicht von Emily Dickinson gelesen habe. Vielen Dank, liebe Andrea, für die schöne Aktion!

 

Für eine Wiese braucht es Klee und Bienen,

Je eins von ihnen.

Und Träumerei.

Die Träumerei tut’s auch allein,

Bei wenig Bienen.

Emily Dickinson, Gedicht Nr. 1776

 

Die Herausforderung von Andrea’s Challenge hat mich gepackt. So viel Klee ist mir aufgefallen. Bei uns in der Straße, beim Spazierengehen und Fahrradfahren. Sogar beim Einkaufen. Und ich habe fotografiert. Den Klee, die Wiesen, nur die Bienen haben leider meist gefehlt.

IMG_1885

 

IMG_1886

 

IMG_1887

Doch wie heißt es in dem Gedicht? Die Träumerei tut’s auch allein. Bei wenig Bienen. Träumerei – dieses Wort lässt mich selbst sogleich träumen und ich sehe mich da liegen, in und auf einer Wiese aus Klee. Die Sonne scheint und ich höre die Vögel zwitschern.

Die Paper Doll’s von carlasonheim.wordpress.com kamen mir in den Sinn. Ich finde die Püppchen sehr süß. Ja, so ein Püppchen könnte auf „meine“ Wiese passen. Also, Aquarellblock und -Farben  geholt, gezeichnet, gemalt, geschnippelt und auf die ausgedruckte Wiese gelegt. – Ich träume!

IMG_1916.PNG

Die fehlende Biene ist leider gerade nach Hause geflogen! – Die fehlende Biene, etwa eine Horrorvorstellung der Zukunft?! Ich hoffe, wir können uns die Bienen erhalten! Rettet die Bienen!! Dazu habe ich einen interessanten Beitrag im Internet gefunden: wildbienen.info.

Beim Fahradfahren am Sonntag kamen mein Mann und ich an einer anderen Wiese vorbei. Einer Wiese mit Kunst. Ich musste anhalten, absteigen und fotografieren. Ein Billardspiel auf der Wiese. Billard-Wiesen-Kunst.

IMG_1866

 

IMG_1865

 

IMG_1864

Eine Billardkugel mit Klee. Das Spielen mit den Kugeln ist allerdings verboten.

IMG_1863

Zum guten Schluss, noch 3 Bilder einer Ausstellung aus  meinem Archiv. Wunderschöne Kinder-Wiesen-Kunst.

IMG_1889

 

IMG_1890

 

IMG_1891

Habt eine gute Zeit! Genießt die Natur! Wiesen, Felder, Blumen, Schmetterlinge, Bienen, und jegliches Getier!  – Beim Zurückgehen von der Billardwiese zum oben liegenden Weg, sprangen mit jedem meiner Schritte die Grashüpfer zur Seite. Wie in meiner Kindheit. So schön!

Herzliche Grüße

Ingrid

Meine Wiesengeschichte verlinke ich noch mit dienstagsdinge.blogspot.de; creadienstag.de; handmadeontuesday.blogspot.de; mittwochsmagich bei frollein-pfau.blogspot.de; naturdonnerstag bei jahreszeitenbriefe.blogspot.de; summertime bei decorize.de;  freutag.blogspot.de und Samstagsplausch bei karminrot.blogspot.de

4 Kommentare zu „Wiesengedicht

  1. Die Billardkugeln sind ja witzig! Endlich mal ein Bauer mit Spaß.
    Ja, manchmal möchte man einfach wieder wie ein Kind herumtollen. Einfach ml machen, das tut gut. (ich hab gut reden. Hab ich selber lange nicht mehr gemacht)
    Das Gedicht ist schön. Und deine Umsetzung toll. Ich mag Klee auch sehr.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt mir

    1. Vielen herzlichen Dank, liebe Andrea! Ich fand die Kugeln auch cool und meine Liebe für den Klee habe ich erst gefunden ;-). Wünsche dir noch eine gute, sonnige Woche!
      Liebe Grüße
      Ingrid

      Gefällt mir

  2. Ganz herzlichen Dank für Deine Teilnahme! Du schenkst mir noch ein paar sommerliche Gedanken! Ich würde mich ja gern neben deine Figur auf die Wiese legen, wenn es heute nicht so nass wäre.
    Aber die Billardkugeln ist eine herrlich witzige Idee!
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. 🙂 Ja, heute ist es besser, wiesenträumend im Bett zu liegen als im Klee. Dieses Eye Poetry hat mir viel Spaß gemacht. Vielen Dank dafür und liebe Grüße
      Ingrid

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s