Allgemein

Monatscollage Juni

 

Rückblick – Ich blicke gerne zurück, immer mal wieder. Lasse Momente, Bilder und Emotionen Revue passieren und so manches nochmal ein bisschen erleben. Deshalb nehme ich mit Freude an dem Projekt „Monatscollage“ bei Birgitt, erfreulichkeiten.blogspot.de, teil.

Anfang des Monats waren wir für ein paar Tage bei lieben Freunden in Norddeutschland  zu Gast und sie begrüßten uns mit „Herzlich Willkommen“. Das Wetter empfing und begleitete uns dagegen leider weniger herzlich, konnte uns aber weder die gute Laune noch die Unternehmungslust rauben.

IMG_1601

IMG_1602

IMG_1564

IMG_1563

IMG_1603

Nach einem Ausflug in Büsum, stöberten wir am nächsten Tag in Handewitt-Hüllrupp in der Porzellanbörse, porzellanboerse.net. Ein ehemaliger Bauernhof wurde total umfunktioniert und beherbergt nun in zwei großen Ausstellungshallen Geschirr und Gläser namhafter Marken aus vielen Jahrzehnten. Wer sein 12-teiliges Speiseservice nicht mehr vollständig hat, kann es dort evtl. ergänzen oder auch ein nostalgisches Neues erwerben. Im dazugehörenden Hof-Café kann man eine Pause einlegen und sich leckeren, selbstgemachten Kuchen mit Cappuccino o.ä. in stilvollem Ambiente schmecken lassen. Hier noch ein Blick aus dem Fenster beim Kaffeetrinken. Die Dekorationsstücke sind ebenfalls zu kaufen und mit Preisen versehen.

IMG_1567

Sehr wohl fühlten wir uns in unserem gemütlichen „Urlaubsdomizil“. Vielen Dank für die liebe Gastfreundschaft!!!

IMG_1562

IMG_1566

Wir setzten unsere Reise zum schönen Nachbarland Dänemark fort und verbrachten dort eine Woche Familienurlaub im „hyggeligen“  Ferienhaus bei Saeby. Es war herrlich – auch wenn sich erst zum Ende der Urlaubswoche der Regen endlich verzog. In meinem vorletzten Post habe ich auch schon davon berichtet.

IMG_1584

Wieder zu Hause angekommen, erwartete uns eine Rosenblüte in Hülle und Fülle sowie einiges an Gartenarbeit, denn in unserer Abwesenheit hatte sich „im Ländle“ doch glatt der Sommer eingeschlichen.

Ein Zeitungsartikel und Frau Nahtlust’s Papierliebe hatten mich inspiriert, ein bisschen  kreativ zu werden, Papierrosen zu formen, und für Frau Müllerin zu vermustern.

Kreativität – auch bei meinen Schulkindern in der Betreuung beim Schachtelnverbasteln für unsere „Stadt der Zukunft“.

IMG_1587.PNG

Ansonsten feierten wir den  runden Geburtstag einer lieben Freundin mit, bekamen dabei sogar eine interessante Schlossführung; wir hatten Freunde zum Frühstück eingeladen; sind an lauen Abenden bis  zur Mitternacht auf der Terrasse gesessen, während die Fledermäuse an uns vorbei schwirrten …  Er war schön, der Monat Juni!

 

 

Gerne erzähle ich auch wieder bei Andrea’s Samstagsplausch, karminrot.blogspot.de. Danke für deinen Besuch bei mir und für’s „Zuhören“!!

Liebe Grüße

Ingrid

 

 

6 Kommentare zu „Monatscollage Juni

  1. Hey!
    Was für ein wunderbarer Urlaub, trotz des schlechten Wetters. Ich danke dir, dass du uns an eurer Reise teilhaben lässt. Da fühlt man sich fast selbst, als wäre man im Urlaub. Büsum ist ja gleich bei mir um die Ecke, aber selber bin ich eher selten dort. Ist ja immer so, wenn man irgendwo dicht bei wohnt.
    Hab einen guten Start in die neue Woche
    LG
    Yvonne

    Gefällt mir

  2. Hallo Yvonne,
    ja, so ist es oft, dass man die schönen Dinge „vor der eigenen Haustüre“ am wenigsten beachtet;-) Danke dir für deinen liebe Kommentar und grüße ganz herzlich
    Ingrid

    Gefällt mir

  3. …trotz Regen hast du schöne Seiten des Nordens gefunden…und so gastfreundliche Freunde tun natürlich ihres dazu zum wohl fühlen…und dann noch so ein schöner Urlaub, was will man mehr?…schön, dass du bei den Collagen dabei bist,
    LG Birgitt

    Gefällt mir

  4. Auch wenn das Wetter nicht ganz mitgespielt hat, am Meer ist es immer schön. Der Porzellanhof hätte mich auch angezogen. Wer weiß, was alles in meinem Auto gelandet wäre.
    Kreativ war der Rest. Diese Rosen kribbeln mich auch. Ich muss sie unbedingt mal basteln.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt mir

  5. Ja, die Rosen sind ganz einfach und gehen fast nebenher, liebe Andrea! Leider hatte ich über Freitag/Sonntag kein Netz (kein Internet, kein Telefon) und konnte mich nicht am Samstagsplausch beteiligen. Schade! Ich hoffe, dass ich nächsten Samstag wieder dabei bin und grüße dich herzlich
    Ingrid

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s